Iron Mountain
Die Folgen von Covid-19 für die Digitalisierung in Unternehmen
Donnerstag | 3. Dezember 2020 | 11:00 - 11:45 Uhr
Erfahren Sie in 45 Minuten, warum die beschleunigte Digitalisierung von Geschäftsprozessen nur von kurzer Dauer sein könnte und wie Sie Ihr Unternehmen langfristig auf einem erfolgreichen Kurs der digitalen Transformation halten.


Viele Unternehmen sind durch Covid-19, bspw. durch die Notwendigkeit eines dezentralen Geschäftsbetriebs, dazu gezwungen, Initiativen für die digitale Transformation zu beschleunigen. 

Neue Forschungsergebnisse von Iron Mountain und Censuswide deuten darauf hin, dass die Digitalisierungsmaßnahmen zwar zweifellos kurzfristigen Nutzen gebracht haben. Durch den Einsatz schneller Lösungen „von der Stange“ ist es jedoch wahrscheinlich, dass viele Unternehmen nach der Pandemie wieder auf analoge Verfahren zurückgreifen werden.

Digitalisierungsexpertin Carmen Hentschel diskutiert mit Jürgen Marr (Commercial Director, Iron Mountain) und Nick Baumeister (Business Development Digital Solutions, Iron Mountain) über die wichtigsten Digitalisierungstrends, die aktuell durch COVID-19 vorangetrieben werden. Darüber hinaus erläutern die Experten an praktischen Tipps und Beispielen, wie Führungskräfte ihr Unternehmen langfristig auf einem erfolgreichen Kurs der digitalen Transformation halten. 

Inhalte der 45-minütigen Session:

  • Auswirkungen von Covid-19 auf die Digitalisierung von Geschäftsprozessen
  • Vorstellung und Diskussion der Studienergebnisse
  • Praktische Anleitung für Führungskräfte für eine langfristig erfolgreiche Digitalisierung
  • Kundenbeispiele 
  • Zeit für Ihre Fragen

Bitte melden Sie sich zu diesem kostenfreien Webinar über das nebenstehende Formular an.
Jetzt anmelden
Mit dem Absenden des Formulars stimme ich zu, dass Iron Mountain meine Daten, wie in den Datenschutzrichtlinien von Iron Mountain beschrieben, verwenden darf.
Sprecher
Carmen Hentschel
Moderatorin, Digitalexpertin und Keynote-Sprecherin

Carmen Hentschel bringt ihre Erfahrung aus über 1.500 Auftritten mit. Auf zahlreichen Veranstaltungen und in Panels diskutiert sie mit Experten zu allen Aspekten der Digitalisierung, wie z.B.: Industrie 4.0., Künstliche Intelligenz, Mobility, Digital Health, New Work, Blockchain, Data Security und Smart City. So gibt es wohl wenige, die einen so guten Überblick darüber haben, was in den digitalen Agenden im ganzen Land täglich besprochen wird. Darüber hinaus ist sie international im Einsatz. Mit ihrem Wissen coacht sie auch Führungskräfte von DAX-Firmen und besetzt Speaker- sowie Gästelisten der großen Digitalevents.
Nick Baumeister
Business Development Global Digital Solutions
Iron Mountain

Nick Baumeister ist für das Business Development im Bereich Information Governance & Digital Solutions in Deutschland zuständig. Seit 1992 in der elektronischen Datenverarbeitung unterwegs, befasst er sich seit 1998 spezifisch mit der Extraktion von Informationen aus gescannten oder per E-Mail versandten Dokumenten. Seit vielen Jahren ist er auf die intelligente Prozessautomatisierung spezialisiert, die mit robotergesteuerter PA und künstlicher Intelligenz erreicht werden kann.
©2021 Iron Mountain Incorporated. All rights reserved.